Abendveranstaltung am 28. Januar 2016 mit Johannes Werle

28.
Januar
2016

Abendveranstaltung am 28. Januar 2016 mit Johannes Werle

Rheinische Post Mediengruppe: Digitalisierung als strategische Herausforderung für ein regionales Familienunternehmen

Von: Johannes Werle

Abendveranstaltung am 28. Januar 2016 mit Johannes Werle

Liebe Clubmitglieder,

die tägliche Zeitungslektüre führt uns vor Augen, vor welche Herausforderungen die Digitalisierung das Printmediengeschäft stellt. Wie man diesen Wandel unternehmerisch nutzen und gestalten kann, wird uns Johannes Werle, Geschäftsführer der Rheinischen Post Mediengruppe, im Rahmen eines Abendvortrags am 28. Januar 2016 erläutern.

Johannes Werle studierte Betriebswirtschaftslehre in Mannheim, Paris, Oxford und Berlin. Seine Karriere begann in der Zentralen Unternehmensentwicklung der Bertelsmann AG. 1998 wurde er bei der Gruner + Jahr AG Verlagsleiter des Unternehmensbereichs International mit Sitz in Paris. Ab 2002 arbeitete Johannes Werle als Geschäftsführer von National Geographic France und als Verlagsgeschäftsführer und Herausgeber der Marken GEO und ça m'intéresse. 2007 übernahm er die Geschäftsführung bei der Verlagsgruppe NEWS GmbH in Wien. Seit Januar 2012 ist Johannes Werle Holding-Geschäftsführer der Rheinische Post Mediengruppe und verantwortet dort das neugeschaffene Geschäftsfeld Digital.

Wir treffen uns um 19:00 Uhr in den Räumen des Industrie-Clubs in der Elberfelder Straße. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Abendessen angeboten. Der Preis inkl. Getränk beträgt 27 Euro. Über Ihre Zusagen und die interessierter Gäste freuen wir uns bis zum 25. Januar per Email (Armin.Schmiedeberg@Bain.com). Absagen sind bis Mittwoch, 27. Januar um12:00 Uhr kostenfrei möglich.

Mit den besten Grüßen für gesundes Neues Jahr
Armin Schmiedeberg