Officers

President
Peter v. Hochberg ist Harvard Kennedy School MPA2 Jahrgang 1987 und McCloy Scholar. Zuvor hat er an der Universität Bonn ein Diplom in VWL erworben und war ein Jahr als Visiting Student im Graduate Economics Program der University of Pennsylvania. Er ist seit 1988 Mitglied des Harvard Clubs und der McCloy Alumni Association. Peter hat von 1987 bis 2000 eine berufliche Laufbahn als Berater und später Partner bei McKinsey & Company begonnen und 2001 mit Partnern die Softwarefirma Questrix Inc. mit Sitz in Redwood City, USA gegründet und aufgebaut. 2003 stieg er als Partner bei Booz Allen Hamilton Inc. ein und wurde anschließend bei Booz & Company Partner und Member of the Global Board of Directors. Seit dem Verkauf an PwC im Jahre 2013 ist er Geschäftsführer von PwC Strategy& mit Sitz in Düsseldorf.
Peter lebt mit seiner Frau Anne, die als Ärztin in Köln arbeitet, in Düsseldorf und Bocholt, sie haben zwei erwachsene Söhne.

Vice President
Anastasios (Tassos) Fountis ist Harvard Kennedy School Alumnus von 'Program on National & International Security' (NIS) Jahrgang 2014. Zuvor hat er an den Universitäten Athen (GR) & FU Berlin ein Diplom in Physik erworben (1996) und einen MBA bei ALBA Graduate Business School (1999). Er ist auch Alumnus von INSEAD (MPA 10F) und Mitglied des INSEAD Alumni Association in Deutschland. Er war von 2010 bis 2015 Mitglied des Harvard Clubs in Schanghai, VRC. Seit 2003 ist er Marshall Memorial Fellow des' German Marshall Fund of the United States'. Er hat seit 1999 eine berufliche Laufbahn als Manager & Director bei S&B-Imerys & Midevcon begonnen. Zwischen 2010-2016 hat er einen internationalen Joint Venture in China geleitet und er war 'Member of the Supervisory Board & State Representative' bei der ' European Union Chamber of Commerce in China'. Er hat mehrjährige Erfahrung mit Strategieplanung und ihrer Umsetzung und B2B Marketing & Sales von Industriemineralien, Metallen, Chemikalien & Rohstoffen. Tassos lebt mit seiner Frau Claudia, die als Künstlerin & Kuratorin arbeitet, in Düsseldorf. Sie haben zusammen die gemeinnützige Stiftung 'Kultur für Kinder' gegründet, und Claudia leitet den Verein KRASS e.V., der die Persönlichkeitsentwicklung von finanzschwachen Kindern und Jugendlichen durch den kostenlosen Zugang zu Kunst und Kultur weltweit unterstützt.

Vice President
Mirko Jens Luebke ist Harvard GMP-Absolvent - Jahrgang 2013. Bereits im Jahr 1995 hat er parallel zu seiner Tätigkeit bei McKinsey & Company, Inc. sein Diplom in Wirtschaftswissenschaften an der BUGH Wuppertal erworben und anschließend seinen MBA in "Strategic Management and International Marketing" an der School of Business der University of Birmingham, UK absolviert und durch ein PGCert in Personal and Business Coaching an der University of Chester, UK abgerundet. Mirko hat seine berufliche Laufbahn nach dem Abitur 1985 zunächst mit einer Ausbildung im Groß- und Außenhandel im Sektor "Entertainment-Electronics" begonnen. Von 1987 bis 1997 war Mirko parallel zu seinem Diplom-Studium und MBA bei McKinsey in Düsseldorf und Chicago tätig - vom Research über eine anschließende Spezialisierung u.a. in deregulierenden Bereichen wie Energie und Telekommunikation sowie FMCG - zuletzt als selbständiger Berater. Seitdem arbeitet Mirko international als Strategie-Berater, anerkannter und prämierter Executive Coach sowie IT-Unternehmer. Neben seiner erfolgreichen Karriere in der Beratung hat Mirko seine Strategie- und Führungskompetenz auch in NGO-Aktivitäten eingebracht. Er war beispielsweise als pro-bono Strategieberater für einen Landesverband des DRK sowie auch als Geschäftsführer einer DRK-Regionalgesellschaft tätig. Mirko lebt mit der Familie im Münsterland und hat zwei Söhne.

Treasurer
Prof. Dr. Robert Ullmann war Visting Student in 2005/2006 (Economics und Business). Zuvor und danach hat er an der Universität Münster Betriebswirtschaftslehre studiert und im August 2006 dort sein Diplom erworben. Im Jahr 2008 promovierte er ebenfalls in Münster. Er ist seit 2006 Mitglied des Harvard Clubs RheinRuhr und darüber hinaus seit 2016 Mitglied des Harvard Clubs München. Robert begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2006 bei Ernst&Young in Düsseldorf während er zeitgleich an der Universität Münster promovierte und danach das Steuerberaterexamen ablegte. 2010 wechselte er nach Bonn zu der auf Steuerrecht spezialisierten Kanzlei Flick Gocke Schaumburg. Von 2008 bis 2012 war er, neben seiner beruflichen Tätigkeit auch als Postdoctoral Research Fellow an der Universität Münster aktiv. Seine Fachgebiete sind Intern. Steuerrecht, Konzernsteuerrecht und Verrechnungspreise. Mitte 2012 kehrte er als Ass. Professor zunächst nach Münster zurück, von wo aus er in 2015 an die Universität Augsburg an den Lehrstuhl für Betriebsw. Steuerlehre berufen wurde. Robert lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Kindern in Augsburg, nach 10 schönen Jahren in Düsseldorf. Er ist aus beruflichen und familiären Gründen immer noch sehr regelmäßig in der Region Rhein-Ruhr unterwegs und auch entsprechend gern bei den Veranstaltungen des Harvard Clubs RheinRuhr anzutreffen.

Secretary
Angie Henle ist Absolventin der Harvard Business School, MBA 1998. Geboren in China, studierte sie an dem privaten Liberal Arts College Middlebury, VT, durch ein Vollstipendium direkt nach dem Schulabschluss in Schanghai. In den USA absolvierte sie das College mit Doppel BA in Mathematik und Ökonomie. Danach arbeitete sie für renommierte Investment-Bankhäuser, u.a. Bear Stearns, Goldman Sachs und Chase Morgan Securities in New York, zuerst als Analystin und dann als Associate. Im Jahr 2000 zog sie aus Familiengründen nach Deutschland um. Im Jahr 2013 hat Angie die private Sprachschule "Sprachenschiff" ins Leben gerufen. Dort erteilen muttersprachliche Dozenten Unterricht in Englisch, Deutsch und Chinesisch. Der Ausgangspunkt für diese private Schule ist die Notwendigkeit des interkulturellen Verständnisses und die Tatsache, dass Sprache die Essenz einer Kultur / Denkweise / Logik ist, und deswegen das Fremdsprachenlernen der Schlüssel zu Verständigung zwischen Menschen ist.Im privaten Leben wohnt Angie in Düsseldorf mit Ehemann Clemens Henle (HBS, MBA 1999) und ihren drei Kindern. Sie engagiert sich für Förderung im Bildungsbereich besonders in Bezug auf Technologie und Globalisierung.